Information

Mieten Sie die Grillhütte Ichelhausen direkt bei uns über die Internetseite! Mehr dazu unter "Grillhütte mieten"

   

Information DSGVO

Wir haben unser Impressum auf die neue DSGVO angepasst.

Dieses erreicht Ihr links mit einem Klick auf "Impressum"

   

Marc-Sven Werkmeister steht seit 20 Jahren an der Spitze des Fußball-Clubs „Leergut“ Ichelhausen. Auch wenn die Ehrung des Vereinsoberhauptes nicht auf der Tagesordnung der Jahreshauptversammlung stand, prägte sie die Zusammenkunft im Dillheimer Gasthaus „Zum Dillblick“. Bei den Vorstandswahlen wurde Werkmeister, der im Verlauf der Versammlung auch auf das vergangene Jahr zurückblickte und Mitglieder auszeichnete, in seinem Amt bestätigt.

Neben dem Vorsitzenden sprachen die Mitglieder auch dem Kassierer Frank Klein ihr Vertrauen aus und wählten Tobias Roth, Verena Groß, Tim Werkmeister, Sybille Sattler und Steven Werkmeister in den Spielerrat.

Bevor die Versammlung die Vereinsspitze besetzte, blickte das Vereinsoberhaupt des 137 Mitglieder starken Vereins auf ein reges Vereinsjahr zurück, welches neben der Beteiligung am kulturellen Leben der Dillgemeinde auch ganz im Zeichen des 24.Kleinfeldturniers mit Sommerfest und der Ausrichtung des Hallenortspokalturniers stand. „An dem Kleinfeldturnier konnten wir 24 Mannschaften auf dem Rasen des Roquemaure-Stadions begrüßen“, zog Werkmeister Bilanz und fügte hinzu, dass die Leergut-Kicker zum Auftakt des dreitägigen Spektakels nach dem Freundschaftsspiel gegen die Alte-Herren-Mannschaft als Sieger vom Platz gingen. Des Weiteren beteiligten sich die Freizeitkicker auch am Ferienprogramm der Gemeinde Ehringshausen, radelten bei der Menschen-für-Kinder-Tour mit und pflegten nicht nur bei Stammtischen die Geselligkeit, sondern auch bei Ausflugsfahrten nach Heidelberg und zum Konzert der Toten Hosen nach Mannheim.

Abschließend dankte Werkmeister allen Helfern. So wurden nicht nur Ortsvereine bei Veranstaltungen tatkräftig unterstützt, sondern auch zum Erhalt des Erholungswertes der Grillanlage „Zangenrausch“ beigetragen. „In mühevoller Kleinarbeit wurde das Tretbecken saniert, ein Aggregatunterstand gebaut und zahlreiche Pflegearbeiten in und um die Grillhütte durchgeführt“, hob Werkmeister hervor.

Neben der überraschenden Ehrung Werkmeisters zeichnete der Vorsitzende den Kassierer Frank Klein mit der Vereinsehrennadel in Bronze für zehnjährige Zugehörigkeit zu dem 28 Jahre alten Verein aus. Selbe Auszeichnung erhielten, jedoch in Abwesenheit, neben Hans-Christian Nosiadek, Hendrik Flato und Thomas Kiefer auch Michael, Tabea, Nele, Luna, Manuela, André, Nicole, Domenic und Stefan Feiler.

Höhepunkte im Vereinsjahr werden neben dem 25.Kleinfeldturnier vom 14. bis 16.Juni und einem Waldfest am 6.Juli auch eine Ausflugsfahrt am 19. Oktober sein.

   

Werbung

   

Direkter kontakt  

   
© FC Leergut Ichelhausen, 2015
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok