Information

Mieten Sie die Grillhütte Ichelhausen direkt bei uns über die Internetseite! Mehr dazu unter "Grillhütte mieten"

   

Information DSGVO

Wir haben unser Impressum auf die neue DSGVO angepasst.

Dieses erreicht Ihr links mit einem Klick auf "Impressum"

   

Der Vize-Vorsitzende Christopher Groß wurde auf der Jahreshauptversammlung des Fußball-Clubs „Leergut“ Ichelhausen für weitere zwei Jahre in seinem Amt bestätigt. Wahlen der Führungsmannschaft standen neben Ehrungen und Rechenschaftsberichten der Vereinsspitze im Mittelpunkt der Versammlung, zu der die Mitglieder in der Dillheimer Gaststätte „Dillblick“ zusammengekommen waren.

Neben dem zweiten Mann an der Spitze des Vereins sprachen die Mitglieder auch dem stellvertretenden Kassierer, Georg Zirkenbach, ihr Vertrauen aus. Zu Verena Niebch, Thomas Tews und Tobias Roth wählte die Versammlung Sybille Sattler und Ulrike Roth in den Spielerrat.
Doch bevor die Versammlung ihre Führungsmannschaft wählte, hob Vereinsvorsitzender Marc-Sven-Werkmeister die Höhepunkte des Vereinslebens des abgelaufenen Jahres noch einmal hervor.

„Auch wenn unsere fußballerischen Aktivitäten überschaubar waren, so blicken wir auf ein lebhaftes Vereinsjahr mit zahlreichen geselligen Höhepunkten zurück“, unterstrich das Vereinsoberhaupt des 136 Mitglieder zählenden Vereins und rief für eine regere Teilnahme im Kampf um das runde Leder auf. „Um unseren eigentlichen Vereinszweck zu erfüllen, müssen wir uns vermehrt auf fremden Rasen sehen lassen“, forderte Werkmeister.

Höhepunkt im vergangenen Jahr war zweifelsfrei die Kombination des 23.Kleinfeldturniers mit dem Sommerfest, wo sich bei dem dreitägigen Spektakel 22 Mannschaften auf dem Spielfeld gegenüberstanden. Darüber hinaus lag die Ausrichtung des Freitagabends der Ichelhäuser Kirmes in den Händen der Leergut-Kicker, die auch beim gemeinsamen Osterfeuer mit der Feuerwehr und der Burschenschaft „Backstoafresser“ Hand anlegten und beim Ortspokalschießen dabei waren und sich am Ferienprogram der Gemeinde Ehringshausen beteiligten.

„Leider findet keine Ichelhäuser Kirmes des BdV mehr statt, gestalteten wir schon seit vielen Jahren den Kirmesauftakt“, bedankte sich Werkmeister bei dem BdV-Vorsitzenden Sepp Roth für die jahrelange Zusammenarbeit. Die Versammlung entschloss sich, ab 2019 in Form eines musikalischen Grillplatzfestes zu einem neuen geselligen Miteinander einzuladen.

Das sich die Leergut-Kicker nicht nur auf dem Fußballplatz sportlich betätigen, bewiesen sie bei ihrer Teilnahme an der Radtour „Menschen für Kinder“. „Neben unserer aktiven Teilnahme unterstützen wir die Aktion mit einer zusätzlichen Spende von 2000 Euro“, hob Werkmeister hervor und gab zu verstehen, dass die Hobbyfußballer zahlreiche Veranstaltungen Ehringshäuser Ortsvereine durch ihre Anwesenheit unterstützten. „Eine Helferfeier und eine Ausflugsfahrt zum Regierungsbunker nach Bad Neuenahr rundeten unsere Vereinsaktivitäten ab“, betonte der Vorsitzende am Ende seiner Ausführungen und verwies zugleich auf das bevorstehende Kleinfeldturnier mit Sommerfest vom 8. Bis 10.Juni, die Ausflugsfahrt am 20.Oktober und das Hallenortspokalturnier am 27.Oktober.

Abschließend zeichnete Werkmeister mit seinem Stellvertreter Hans-Helmut Nusko und Thomas Tews für zehnjährige Vereinszugehörigkeit mit der bronzenen Ehrennadel des Vereins aus. Gleiche Auszeichnung erhielten in Abwesenheit Rolf und Elke Knobeloch und Sabine und Eric Stein.

   

Werbung

   
© FC Leergut Ichelhausen, 2015
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok